Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
Topnews
SVP-Senatoren: Regierung entscheidet gegen gemeinnützige Vereine
29.01.2019
„Diese Ablehnung ist für uns nicht verständlich“, erklären die SVP-Senatoren Meinhard Durnwalder, Dieter Steger und Julia Unterberger. Die Regierung hat sich heute gegen ihren Abänderungsantrag zu Gunsten jener Veranstalter ausgesprochen, die ohne Gewinnabsicht nationale oder internationale Sportveranstaltungen organisieren und dafür Voucher in Anspruch nehmen wollen. Der Abänderungsantrag sollte im Umwandlungsgesetz zu den Vereinfachungen berücksichtigt werden.

„Die gelegentliche Arbeit bei wichtigen Sportveranstaltungen, für die Vereinigungen ohne Gewinnabsicht verantwortlich zeichnen, sollte mit Voucher bezahlt werden können“, fassen die SVP-Senatoren ihren Vorschlag zusammen. Als ein Beispiel nennen sie die anstehende Biathlon-Weltmeisterschaft 2020 in Antholz, für die über 1000 Helfer nötig seien: „Hier braucht es einen einfachen, unbürokratischen Weg, um diese Mitarbeiter arbeitsrechtlich korrekt einzubinden – nur so kann die Organisation der Veranstaltung gelingen.“

„Den gewerblich tätigen Sportorganisationen ist diese Möglichkeit gegeben“, führen Meinhard Durnwalder, Dieter Steger und Julia Unterberger aus. „Umso mehr müsste diese Möglichkeit auch den nicht-gewinnorientierten Veranstaltern offen stehen.“ Ihr entsprechender Antrag zum so genannten Vereinfachungsdekret habe sich an praktischen Bedürfnissen orientiert; er sei daher im Plenum des Senats auch vom Partito Democratico, von Forza Italia und von Fratelli d’Italia unterstützt worden.

„Das ablehnende Verhalten der Regierung ist unverständlich“, meinen die SVP-Senatoren. „Auf diese Weise werden Organisatoren von Veranstaltungen entmutigt, die auch den Tourismus fördern und das Land bewerben.“
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.