Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
Südtiroler Testscreening: Es geht um das Ziel - nicht nur um den Weg!
18.11.2020

Als Abgeordneter des Südtiroler Landtages ist auch Gert Lanz einer der Entscheidungsträger, die nach bestem Wissen und Gewissen ihrer politischen Verantwortung nachkommen – aktuell mit dem Ziel, Südtirol aus der Coronakrise zu führen. In seinem Aufruf zum anstehenden Testscreening wendet er sich an alle Südtirolerinnen und Südtiroler: „Gemeinsam können wir es schaffen! Lassen wir uns testen und leisten wir damit einen entscheidenden Beitrag für die Gesellschaft.“

„Ein Marathon ist kein Sprint, und diese Pandemie und deren Folgen sind ein Marathon. Wir werden das Ziel erreichen, auch wenn der Weg dorthin oft schmal und steinig ist“, sagt SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz. Seit dem Ausbruch der Pandemie ist es sein Anliegen, eine Form des „Lebens und Arbeitens mit Corona“ zu finden und dafür die Rahmenbedingungen zu gestalten. Der massive Lockdown im Frühjahr war eine erste Möglichkeit die Infektionskette zu unterbrechen. „Doch diese Form wollen wir jetzt nicht mehr, und deshalb werden wir Alternativen finden“, so Lanz. Ziel sei es, ein möglichst „normales“ Leben trotz Corona führen zu können. „Auf den ersten Blick ist die Krankheit für einzelne vielleicht nicht so gravierend, jedoch durch die hohe Übertragungsrate und durch die teilweise schlimmen Krankheitsverläufe ist sie eine riesige Herausforderung für das Gesundheitssystem. Dementsprechend habe ich mich persönlich dafür eingebracht, und dazu stehe ich auch, dass ein ‚Arbeiten mit Corona‘ nicht ohne konkrete Maßnahmen und einem ‚Einfach weiter so‘ stattfinden darf“, sagt Lanz.

Das am Wochenende anstehende kostenlose Testscreening für jede/n Südtiroler Bürger/in sei ein probates Mittel, um möglichst viele Infizierte (vor allem jene ohne Symptome) zu finden und zu isolieren. Gert Lanz: „Nur so können wir die Infektionskette unterbrechen! Deshalb wende ich mich an alle meine Mitbürgerinnen und Mitbürger in diesem Land und bitte Sie: Leisten Sie jetzt Ihren Beitrag für die Gesellschaft. Beteiligen Sie sich an der Verantwortung für unsere Zukunft. Lassen Sie sich testen und bewerben Sie die freiwillige Teilnahme am Testscreening in Ihrem Familien- und Freundeskreis, in Ihrem Arbeits- und Alltagsumfeld. So kann es uns gemeinsam gelingen, die Infektionsrate zu senken und vielleicht schon bald in allen Bereichen unseres Lebens wieder etwas Normalität zurückzugewinnen. Es geht um das Ziel und nicht nur um den Weg!“

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.