Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
Topnews
SVP-Bezirksobmann Durnwalder: „Es liegt in unseren Händen“
17.06.2020
Die SVP-Bezirksleitung des Pustertals hat sich kürzlich zu einer gemeinsamen Videokonferenz getroffen. Auf der Tagesordnung standen neben den Herausforderungen der Corona-Krise auch die Vorbereitungen auf die anstehenden Gemeindewahlen. Als Gast nahm auch Parteiobmann und Landesrat Philipp Achammer an der Videokonferenz teil.
 
Der Bezirksobmann Meinhard Durnwalder ging eingangs auf die jüngsten Entwicklungen rund um die Corona Krise ein: „Auch wenn nach wie vor große Achtsamkeit und Vorsicht geboten sind, so kann man dennoch feststellen, dass uns die Infektionszahlen der vergangenen Wochen zuversichtlich stimmen“, betonte der Bezirksobmann. Durnwalder lobte dabei die Disziplin und das Großteils verantwortungsbewusste Verhalten der Bevölkerung: „Die Menschen haben sich bisher mehrheitlich gewissenhaft und zuverlässig an die Richtlinien gehalten“, so Durnwalder, der gleichzeitig an das Pflichtbewusstsein der Bevölkerung appellierte: „Die derzeitige Situation ist sehr fragil und ein erneutes Ansteigen der Infektionsraten können wir uns gesellschaftlich und wirtschaftlich nicht leisten. Im Mittelpunkt steht deshalb die Selbstverantwortung aller Bürgerinnen und Bürger: Es liegt in unseren Händen!“, appellierte Durnwalder.

Unter den Teilnehmern an der Bezirksleitung war auch Parteiobmann und Landesrat Philipp Achammer, der über die Pläne der Landesregierung in den Bereichen Bildung, Kinderbetreuung und Wirtschaft informierte. Die Betreuung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen seien in den vergangenen Wochen eine enorme Herausforderung gewesen, so Landesrat Philipp Achammer. Dies hätte gezeigt, wie wichtig „Bildungsarbeit in Präsenz“ sei. An alle Beteiligten gerichtet, betonte er: „Kinder und Jugendliche brauchen soziale Kontakte zum Wachsen und Lernen. Im Herbst steht somit ein kinderverträglicher Unterricht in Präsenz im Mittelpunkt.“ Angesichts dessen ist für Landesrat Achammer klar: „Dadurch geben wir in erster Linie den Kindern Sicherheit, aber auch den Eltern und allen pädagogischen Fach- und Lehrkräften“.

Die Mitglieder der Bezirksleitung bedankten sich bei Achammer sowie der ebenfalls anwesenden Landesrätin Waltraud Deeg und die Landtagsabgeordneten Gert Lanz und Manfred Vallazza stellvertretend für die Landesregierung und den Landtag für den Einsatz und wünschten sich gleichzeitig klare Perspektiven für die kommenden Monate: „In allen Bereichen, ganz gleich ob in der Freizeit, Bildung oder Beruf ist Planungssicherheit derzeit das Allerwichtigste, damit sich unsere Betriebe und Familien vorbereiten können“, erklärte der Bezirksobmann.

Abschließend diskutierten die Mitglieder der Bezirksleitung auch die Vorbereitungen auf die anstehenden Gemeindewahlen. Bezirksobmann Meinhard Durnwalder drängte dabei auf eine möglichst rasche Festlegung des Wahltermins noch innerhalb dem Monat September: „Unsere SVP-Ortsgruppen sind sehr bemüht und wollen sich trotz der derzeit schwierigen Situation gewissenhaft auf diese so wichtigen Wahlen vorbereiten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir schnellstmöglich einen Wahltermin festlegen“, betonte Durnwalder.
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.