Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
"Wertschätzung für unsere Parteiobmänner und Landeshauptleute"
SVP Senioren | 07.05.2020
Die Erfolgsgeschichte der Südtiroler Volkspartei ist untrennbar mit dem jahrzehntelangen, beherzten Einsatz von unseren Parteiobmännern und Landeshauptleuten verbunden. Den Südtirolern der Nachkriegszeit ist es zu verdanken, dass sie durch die Gründung der Südtiroler Volkspartei und ihrem beherzten Einsatz Südtirol nach dem Krieg in eine bessere Zukunft geführt haben. 

Am 8. Mai 1945 wurde die Südtiroler Volkspartei gegründet. Dieses Datum jährt sich heute zum 75. Mal. Die Südtiroler Volkspartei hat die Geschichte Südtirols auf beeindruckende Weise im Dienste der Gemeinschaft mitgestaltet. „Unsere ältere Generation hat nach dem Ende des 2. Weltkrieg mit der Gründung der Südtiroler Volkspartei einen mutigen und zukunftsträchtigsten Schritt gesetzt. Der Bozner Kaufmann Erich Ammon  gründete am 8.  Mai 1945 die Südtiroler Volkspartei mit dem Ziel die deutsche und ladinische Minderheit zu schützen. "Wir dürfen niemals vergessen, wer das Fundament für den heutigen Wohlstand gelegt hat.  Dankbarkeit gegenüber jenen mutigen Männern und Frauen, welche nach dem Krieg die Zukunft Südtirols in die Hand nahmen und in eine bessere Zukunft führten ist unsere Verpflichtung“ betont der Vorsitzende der SVP Seniorenbewegung Otto von Dellemann. In der Zeit ab der Gründung bis heute haben insbesondere die Parteiobmänner und die Landeshauptleute in ihrer jeweiligen Amtsperiode umsichtig die richtigen Weichen für eine Weiterentwicklung unseres Landes und für das Wohlergehen der Südtiroler und Südtirolerinnen gestellt. 

"Wir sollten den heutigen 75. Geburtstag der Südtiroler Volkspartei auch dazu nutzen, der Generation unserer Großeltern und Eltern von ganzen Herzen dafür zu danken, dass sie unter großem Zusammenhalt und mit vereinten Kräften Südtirol neu aufgebaut haben. Ihnen gilt unsere höchste Wertschätzung!", fasst von Dellemann zusammen.
 
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.