Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
Julia Unterberger; SVP; Senat; Topnews
"EU-Einigung ist ein historischer Sieg für Europa"
22.07.2020
„Die im EU-Finanzpaket vorgesehene Unterstützung Italiens in der Höhe von 208 Milliarden Euro stellt einen Sieg für das europäische Projekt dar – gleichzeitig ist sie eine schwere Niederlage für die Sovranisten“, dies betonte SVP-Senatorin Julia Unterberger, Vorsitzende der Autonomiegruppe, heute im Plenum des Senats beim Informationsaustausch mit Ministerpräsident Giuseppe Conte.

„Der Anfang der Probleme der italienischen Sovranisten begann, als ihre historischen Feinde – die Merkels und die Macrons – begonnen haben, sich für Italien und die europäische Solidarität einzusetzen.“
„Und sie wurden fortgesetzt, als ihre Verbündeten in ganz Europa, von Wilders bis zur FPÖ und zur AFD, betonten, dass Milliarden Euro an die Italiener verschenkt würden, an ein Volk von Steuerhinterziehern, wobei sich ihre Regierungschefs mit dem EU-Abkommen ums Ohr hauen lassen haben, weil dieses nur Italien zu Gute komme.“ „Dies alles beweist die historische Niederlage der sovranistischen Theorie: in Wirklichkeit kann es kein alternatives Europa geben, das auf diesen Ideen gründet.“
„Nach diesem Erfolg für Italien kommt aber der schwierigste Teil: Bis Oktober ist ein detailliertes Programm der Maßnahmen nötig, das auch die Regionen und die autonomen Provinzen in die Entwicklung und Verwaltung der Projekte einbezieht.“
„Wir dürfen uns nichts vormachen: Die von Mark Rutte verlangte ‚Notbremse‘ ist noch da. Italien ist das Land, das die größte Unterstützung erhält. Die Glaubwürdigkeit der gesamten Operation wird davon abhängen, wie diese Unterstützung verwendet wird.“
„Wir müssen daher im Kampf gegen Bürokratie und Korruption rasch und mutig vorgehen. Es besteht wirklich die historische Möglichkeit für Italien, nach dieser dramatischen Krise ein Modell für den Aufschwung zu werden.“
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.