Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
Topnews
SVP nominiert Herbert Dorfmann als Kandidaten für die EU-Wahl
18.02.2019
Der Parteiausschuss hat heute einstimmig Herbert Dorfmann als Spitzenkandidaten für die am 26. Mai 2019 stattfindende Wahl des Europäischen Parlaments nominiert. „Herbert Dorfmann genießt großen Rückhalt und große Anerkennung innerhalb der Südtiroler Volkspartei, weshalb wir geschlossen in diese EU-Wahl gehen können“, unterstreicht SVP-Obmann Philipp Achammer.

Wie bereits 2009 und 2014 ist Herbert Dorfmann der Spitzenkandidat der Südtiroler Volkspartei bei den EU-Wahlen. Dies hat der Parteiausschuss heute gemäß geltender Wahlordnung beschlossen; die im Parteistatut vorgesehene interne Vorwahl ist hinfällig. Die Kandidatenliste des „Edelweiß“ für den Wahlgang am 26. Mai 2019 wird in den nächsten Wochen noch um weitere Unterstützungskandidaten erweitert.

„Diesmal geht es mehr denn je um eine Entscheidung für pro-europäische oder für europa-skeptische bzw. -feindliche Kräfte“, betont Philipp Achammer. „Wir werden alles dafür tun, dass Südtirol weiterhin von der europäischen Entwicklung profitieren kann – alles andere wäre undenkbar.“

Mit den Schwesterparteien CSU, ÖVP und PATT ist eine enge politische Zusammenarbeit im EU-Wahlkampf vereinbart; gemeinsam wird EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten unterstützt. Eine rein technische Listenverbindung wird die SVP hingegen mit den italienischen EVP-Mitgliedsparteien UDC und Forza Italia abschließen.
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.