Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
SVP: „Arbeiten gehen weiter. Rechte der Ladiner im Mittelpunkt“
SVP LADINA | 24.03.2017
Anhörungen im Verfassungsausschusses des Senats zum Ladinergesetz SVP: „Arbeiten gehen weiter. Rechte der Ladiner im Mittelpunkt“ Am heutigen Donnerstag, 23.03.2017 haben im Verfassungsausschuss des Senats weitere Anhörungen zum Ladinergesetz stattgefunden. Eingeladen wurden dazu der ladinische Landesrat Florian Mussner und der SVP – Fraktionssprecher im Landtag Dieter Steger , sowie Vertreter der Opposition in Südtirol, die ein entsprechendes Ansuchen im Senat eingereicht hatten. „Die Diskussionen rund um das Ladinergesetz sind in den letzten Wochen ausgeartet mit dem Ergebnis, dass man vom eigentlichen Inhalt und Zweck des Gesetzes abgekommen ist“, erklären Florian Mussner, Dieter Steger und die SVP –Fraktionssprecher im Parlament Karl Zeller und Daniel Alfreider. „Die SVP setzt nach wie vor alles daran, dass mit diesem Gesetz die Rechte der kleinsten Sprachgruppe in Südtirol, die ladinische, weiter ausgebaut werden und somit eine Gleichstellung aller Sprachgruppen Südtirols erlangt wird.“ „Die Uraufgabe der SVP“, unterstreichen die SVP – Vertreter „besteht auch nach 70 Jahren immer noch darin unsere Autonomie weiterzuentwickeln und das Ladinergesetz stellt in dieser Hinsicht eine wichtige Errungenschaft dar. Nachdem nun die Anhörungen im Senat abgeschlossen sind, werden die Arbeiten für die Verabschiedung des Gesetzes im Parlament fortgeführt werden.“ „Die Anhörungen im Verfassungsausschuss des Senats sind eine gute Gelegenheit gewesen, um Klarheit über einige Aspekte des Gesetzes zu schaffen. Nun hoffen wir, dass wir uns wieder auf den eigentlichen Sinn des Ladinergesetzes konzentrieren können, nämlich die Rechte der ladinischen Sprachgruppe und somit die Südtirol-Autonomie weiterentwickeln können“, so Alfreider, Zeller, Mussner und Steger abschließend. Rom, 23.03.2017
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.