Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
SVP an Opposition: „Was helfen jetzt Polemiken?“
09.11.2020

Die Situation ist angespannt und verlangt sofortiges Handeln. „Offensichtlich haben das SF-Landtagskollege Knoll, sowie weitere Oppositionspolitiker nicht verstanden“, ärgert sich SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz. In einem polemischen Schreiben an den Südtiroler Landtag, kritisiert Knoll die neue Corona-Verordnung und sieht darin wieder nur eine Beschneidung der Bürgerrechte. „Die Maßnahmen werden getroffen, um das Gesundheitssystem vor einem Kollaps zu bewahren. Natürlich werden persönliche Freiräume dabei tangiert – jedoch zum Wohl der Gemeinschaft. Das sollten doch nun endlich alle verstanden haben“, sagt Lanz. Geharnischte Kritik sei in diesen Tagen völlig unnötig und unangebracht. „Wir können es uns derzeit nicht leisten, notwendige Maßnahmen lang und breit zu diskutieren – wir müssen handeln!“, unterstreicht der SVP-Fraktionsvorsitzende. Die Situation müsse täglich neu bewertet werden. Die Zahlen sprechen für sich, sie liegen ein Stück weit über dem Durchschnitt Italiens und verlangen höchste Aufmerksamkeit. Mithelfen sei jetzt Pflichtprogramm für alle! Gert Lanz: „Die stündlichen Entwicklungen – hierzulande und auch auf Staatsebene - zwingen die Landesregierung zu kurzfristigen Entscheidungen, hinter denen wir alle stehen sollten. Eine jede und ein jeder sind aufgefordert, in ihrem/seinem Handlungsspielraum das Bestmögliche zu tun!“

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.