Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
Silvia Paler ist die neue Bezirksfrauenreferentin im Burggrafenamt
24.04.2017
Kürzlich wählten die SVP Frauen des Bezirkes Burggrafenamt im Kunsthaus von Meran die Frauenleitung. Die neue Bezirksfrauenreferentin heißt Silvia Paler, ihre Stellvertreterin ist Astrid Kuprian. Die Sitzung und Wahl leitete Landesfrauenreferentin und Kammerabgeordnete Renate Gebhard. Sie dankte allen Frauen, die sich ehrenamtlich engagieren und besonders der bisherigen Bezirksfrauenreferentin Astrid Pichler, die sich nicht mehr der Wahl stellte. Die Wahlen erfolgten mittels Akklamation und einstimmig. Die Anwältin und Mediatorin Silvia Paler, SVP-Ortsfrau von Grasch, wurde zur neuen Bürggräfler Bezirksfrauenreferentin gewählt. Die Unternehmensberaterin und Tschermser Gemeindereferentin Astrid Kuprian wurde ebenfalls einstimmig zu Stellvertreterin gewählt. Als Bezirksvertreterinnen im Landesfrauenausschuss wurden einstimmig die Lananer Gemeindereferentin Valentin Andreis, die Algunder Anwältin Elisabeth Cianetti und die Naturnser Gemeindereferentin und scheidende Bezirksfrauenreferentin Astrid Pichler gewählt. Astrid Pichler blickte auf die abgelaufene Periode zurück und dankte ihren Mitstreiterinnen mit den Worten „Politik ist eine viel zu ernste Sache, als dass man sie allein den Männern überlassen könnte“. Landesfrauenreferentin Renate Gebhard unterstrich in ihrem Kurzreferat, dass die Frauenpolitik auch heute noch sehr zeitaktuell ist. Der neue SVP-Bezirksobmann Zeno Christanell dankte in seinen Grußworten der bisherigen Bezirksfrauenleitung und freute sich auf eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Führung.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.