Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
„JG, das ist: Politik auf Augenhöhe, gegenseitiges Vertrauen"
Junge Generation | 13.08.2020
Die SVP ist ein Garant für junge und motivierte Leute. Dies kommt nicht von ungefähr: Schließlich ist sie die Partei, die jungen Menschen die Möglichkeit bietet ihren Vorstellungen und Vorhaben konkret Ausdruck zu verleihen und etwas Handfestes zu verwirklichen. „Politik auf Augenhöhe zwischen den Generationen, gegenseitiges Vertrauen und die Chance einen spürbaren Unterschied auszumachen, das zeichnet die Volkspartei aus. Es freut uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder auf jeder SVP Liste des Eisacktals mit jungen und motivierten Kandidatinnen und Kandidaten vertreten sind.", zieht Peter Natter, Bezirksvorsitzender der JG des Eisacktals Bilanz, jetzt nachdem die Listen für die Gemeinderatswahlen definitiv sind.

Im Bezirksjugendausschuss des Eisacktals ist man sich einig: „Es geht nicht darum, dass alles über den Haufen geworfen wird nach dem Motto: Alles neu, alles besser. Es geht darum, dass auch junge Menschen am Entscheidungstisch sitzen, ihre Interessen vertreten und dass dann generationenübergreifend gute Kompromisse gefunden werden. Oft wird in der Politik gesagt, junge Menschen sind die Zukunft, zu oft wird dabei aber vergessen, dass diese jungen Menschen schon heute Arbeiter im Dienst für diese Zukunft sind und ganz konkret mitgestalten und mitentscheiden.“

Den kommenden Gemeinderatswahlen blicke die JG-Eisacktal mit Lia Vontavon, Ingrid Kusstatscher, Jonas Dorfmann und Peter Natter deshalb zwar mit der nötigen Ernsthaftigkeit aber auch mit großer Vorfreude entgegen. Schließlich seien auf den Listen (die SVP kandidiert in allen Gemeinden) viele  junge Menschen, die sich bereit erklärt haben etwas für die Allgemeinheit und ihre Gemeinden zu leisten. „Wir möchte deshalb an dieser Stelle nochmals mit Nachdruck sagen: Leicht werden sich neue bzw. junge Kandidaten bestimmt nicht tun, da Veranstaltungen und Events fehlen wo man für seine Ideen und Visionen werben kann. Deshalb plädieren wir dafür umso mehr jungen Leuten in euren Gemeinden eine Chance zu geben. Schenkt ihnen mit eurer Vorzugsstimme Vertrauen,“ so die JG-Eisacktal. „Ein guter Mix aus Erfahrung und Neuem war schließlich schon immer für unser Land und unsere Gemeinden eine gewinnbringende Mischung die einerseits Kontinuität, andererseits aber auch den nötigen Antrieb für Erneuerung gewährleistet“, so Peter Natter abschließend.
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.