Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
Minderheitenschutz geht uns alle an!
31.08.2017
Nicht alle Minderheiten in Europa genießen einen so fortschrittlichen Schutz wie Südtirol. Das soll sich ändern: durch die Europäische Bürgerinitiative „Minority SafePack“. Die SVP Burggrafenamt ruft zur Teilnahem an der Unterschriftenaktion auf. „Südtirol hat nachweislich einen Minderheitenschutz erreicht, der vorbildlich ist und von dem viele andere Minderheiten in der EU nur träumen können. Umso mehr liegt es aber nun in unserer Verantwortung einen Beitrag zur Verbesserung der Situation zu leisten und anderen zu helfen“, meint der SVP Bezirksobmann Zeno Christanell und ruft alle zur Teilnahme an der Unterschriftenaktion „Minority SafePack“ auf. Dabei soll die EU aufgefordert werden, den Schutz für Angehörige nationaler Minderheiten und Sprachminderheiten zu verbessern, sowie die kulturelle und sprachliche Vielfalt in der Union zu stärken. So fordert die Initiative zum Beispiel die Gleichberechtigung aller Sprachen in Europa, die Einrichtung eines Zentrums für Sprachenvielfalt oder die verstärkte Forschung über den Mehrwert von Minderheiten. „In Europa gibt es 340 autochthone Minderheiten, denen mehr als 100 Millionen Menschen angehören. Diese Vielfalt auf dem europäischen Kontinent muss als Stärke verstanden werden“, meint Christanell und unterstreicht die große Bedeutung der Minderheitenrechte. Das Vorhaben der FUEN (Föderalistische Union Europäischer Volksgruppen) ist die bedeutendste solidarische Aktion der Minderheiten in Europa in den letzten Jahrzehnten. Durch diese Europäische Bürgerinitiative sollen in Italien 54.750 Unterschriften gesammelt werden. Mitglied des Bürgerkomitees ist auch Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder: Damit setzt Südtirol ein klares Zeichen. Die Südtiroler Volkspartei hat zur Teilnahme aufgerufen und damit begonnen, Unterschriften zu sammeln. Auch die Landesregierung wurde vom Landtag bereits damit beauftragt, eine Bewerbung und Aufklärung in die Wege zu leiten. „Minderheitenschutz geht uns alle an! Jeder kann mit seiner Unterschrift einen Beitrag leisten“, erklärt Christanell. Unterschreiben kann man unter anderem im SVP Bezirksbüro in der Sparkassenstraße 11 in Meran oder einfach online unter www.minority-safepack.eu.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.