X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

SVP-Bezirk Bozen Stadt und Land

Der Bezirk Bozen Stadt und Land erstreckt sich über 20 Gemeinden: Andrian, Bozen, Deutschnofen, Eppan, Jenesien, Kaltern, Karneid, Kastelruth, Leifers, Mölten, Pfatten, Ritten, Sarntal, St. Christina, St. Ulrich, Terlan, Tiers, Völs am Schlern, Welschnofen und Wolkenstein. Er umfasst 64 Ortsgruppen.

Der Bezirk wird im Parteiausschuss und in der Parteileitung vom Bezirksobmann vertreten, der auch die Verantwortung für die Durchführung der Beschlüsse und für die Tätigkeiten der Bezirksgremien trägt. Der Obmann des Bezirkes Bozen Stadt und Land ist Christoph Perathoner und seine Stellvertreterin Angelika Wiedmer. Zusammen mit der Bezirksleitung arbeiten sie verschiedenste Themen und Anliegen auf und machen sich die Förderung des Zusammenhaltes im Bezirk und die Aufwertung und Stärkung der Parteibasis zur Aufgabe.

Die weiteren gewählten Mitglieder der Bezirksleitung sind:
Christoph Granaudo aus Girlan, Karin Larcher aus Bozen, Alfred Mitterer aus Terlan, Lara Moroder aus St. Ulrich, Christoph Pillon aus Kaltern und Günther Putzer aus Steinegg.

Die gewählten Vertreter des Bezirkes im Parteiausschuss sind:
Lorenz Ebner aus Eppan, Raimund Fill aus Kaltern, Martin Heiss aus Sarnthein, Judith Kofler Peintner aus Bozen, Armin Rieder aus Völs, Paul Romen aus Jenesien, Klaus Tauferer vom Ritten und Ursula Thaler aus Deutschnofen.


Zudem arbeiten die Bezirksvorsitzenden der Organisationen und Richtungen in der Bezirksleitung mit:
  • Bezirksjugendreferent: Benjamin Reckla
  • Bezirksseniorenvorsitzende: Annemarie Marchetti
  • Bezirksfrauenreferentin: Sieglinde Niederstätter Fauster
  • Vorsitzender des Bezirkslandwirtschaftsausschuss: Marianna Mair Mair
  • Vorsitzender des Bezirkssozialausschusses: Wolfgang Stein
  • Vorsitzender des Bezirkswirtschaftsausschusses: Horst Pichler
  • Vorsitzender des Bezirksumweltausschusses: Robert Tezzele

Der Bezirk Bozen Stadt und Land zeichnet sich besonders durch seine Vielfalt aus: hier erleben wir die Vorzüge und Probleme der großen Landeshauptstadt genauso wie die der kleinen Landgemeinde. Vielfältig sind deshalb auch die Themen und Bereiche, mit denen sich der Bezirk zu befassen hat: u.a. Ausländerproblematik, Verkehr, Sanität, Zusammenleben der Volksgruppen und innere Sicherheit.