Html.Raw(tbTexte.getText(171,1))
Tauber: für eine sichere Wintersaison
06.10.2020

Im Rahmen der aktuellen Fragestunde hat heute im Landtag SVP-Abgeordneter Helmut Tauber die Strategie im Hinblick auf die anstehende Wintersaison thematisiert: „Die Wintersaison wird sicherlich keine normale Saison werden. Wir sollten aber auch nicht zu pessimistisch sein“.

Die österreichische Bundesregierung hat in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Sektoren ein Konzept entwickelt, wie die heurige Wintersaison in Sicherheit von statten gehen kann. „Auch in Südtirol besteht diese Notwendigkeit, da die Tourismusbetriebe Planbarkeit benötigen und sich in diesem Sinne bestmöglich und rechtzeitig vorbereiten möchten“, so Tauber. Der zuständige Landesrat Arnold Schuler berichtet in seiner Antwort, dass, die eigens eingerichtete Task Force „Tourismus“ für sämtliche Bereiche Sicherheitskonzepte für den Winter 2020/21 ausgearbeitet und an die Sanität bzw. an die Expertenkommission zur Begutachtung weitergeleitet habe. In der Sitzung der Landesregierung vom 29.09.2020 habe der zuständige Landesrat für die Sanität Thomas Widmann mitgeteilt, dass innerhalb von zehn Tagen das Gutachten für die Sicherheitskonzepte vorliegen werde. Auch die Details für die Vorgehensweise einer effizienten Teststrategie würden gemeinsam mit dem Südtiroler Sanitätsbetrieb in Bälde abgestimmt. Tauber betont die Dringlichkeit einer Entscheidung: „Um eine möglichst sichere Wintersaison in Südtirol für Einheimische und Gäste bieten zu können, muss nun schnellstmöglich ein Konzept verabschiedet werden, das größtmögliche Sicherheit bietet und gleichzeitig für die Betriebe auch umsetzbar ist. Es braucht jetzt eine Entscheidung, damit eine rechtzeitige und gute Vorbereitung der Skigebiete und der Beherbergungsbetriebe möglich ist.“

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.