Jasmin LADURNER

Jasmin LADURNER

Regional- und Landtagsabgeordnete/r

#dieMutige

Von Herzen DANKE an meine 6.825 Wählerinnen und Wähler! 
Ich freue mich riesig über das große Vertrauen und auf die neuen Herausforderungen in den kommenden 5 Jahren. Ich werde mein Bestes geben, um diesem Ergebnis Rechnung zu tragen!
Danke, Eure Jasmin



Geburtsdatum: 15.12.1993
Wohnorte: Partschins und Hafling
Beruf: Politologin, Landtagsabgeordnete
Bildungsweg: Handelsoberschule Meran (Matura mit Höchstpunktezahl), 09/2012 Beginn des Studiums der Technischen Mathematik (Innsbruck), 03/2013-06/2015 Studium Politikwissenschaften und Wirtschaftsrecht (Innsbruck & Israel), 2016-2017 Masterstudium Wirtschaftswissenschaften (Berlin, berufsbegleitend)
Beruflicher Werdegang: 10/2015-11/2016 Europäische Volkspartei (Brüssel), 11/2016-12/2017 Politische Referentin von Staatsminister a.D. Dr. Spaenle (CSU München), 05/2017-09/2017 Wahlkampfkoordinatorin im Bundestagswahlkampf für den Direktkandidaten München Nord, 02/2018-11/2018 Verkauf bei einem führenden Seilbahnhersteller (Südtirol), seit Oktober 2018 Landtagsabgeordnete
Meine größten Erfolge: Sportlich: Südtirol Skymarathon 2018. Beruflich: Als jüngste Abgeordnete aller Zeiten in den Südtiroler Landtag einzuziehen. Und zwar ohne Verband, Lobby, großes Budget oder Bekanntheit, aber mit viel Leidenschaft und persönlichem Engagement.
Meine größte Enttäuschung: Dass mein Opa Toni mein erstes Dreikönigskonzert mit den Algundern nicht mehr miterleben konnte.
Mir wird nachgesagt, dass… ich zielstrebig bin und Biss habe. Und dass ich mein Umfeld mit guter Laune anstecken kann.
Mein Vorbild ist… meine Omi. Eine wahre Powerfrau!

Nicht leere Versprechungen machen, sondern realistische Ziele stecken. Nicht den Schreibtischstuhl wärmen, sondern anpacken und arbeiten. Nicht nur reden, sondern tun. Und zwar gemeinsam. So verstehe ich Politik. Und so will ich meine Eindrücke aus 6 Jahren im Ausland, meine jugendlichen und innovativen Ansätze und vor allem meine Begeisterung und Motivation einbringen. Dabei steht für mich das Gespräch mit meinen Mitmenschen im Mittelpunkt, damit wir Südtiroler endlich wieder Vertrauen in die Politik(er) gewinnen. Das ist mein Zugang und gleichzeitig mein Anspruch an die Politik.

Für diese Themen werde ich mich besonders stark machen:

  • Jugend
  • Sport
  • Innovation & Digitalisierung
  • Förderung von Klein- und Mittelbetrieben
  • Mobilität & Verkehrsvermeidung durch straßenunabhängige Alternativen
  • Ehrenamt & Zivilschutz
JUNGE POLITIK FUNKTIONIERT WIE SPORT – AUFSTEHEN, KÄMPFEN, DURCHHALTEN, DURCH DAS ERREICHTE WACHSEN.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.