X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Waltraud Deeg
Waltraud Deeg

Waltraud Deeg

Landesrätin für Familie und Verwaltung


Geburtsdatum: 24.07.1972
Wohnort: Bruneck
Familie: verheiratet, eine Tochter

Landesrätin für Familie und Verwaltung (Familie, Organisation der Landesverwaltung, Personal, Verfahrensvereinfachung, Informatik)

Politische Anliegen:

Unsere Südtiroler Familien brauchen mehr Beachtung: Familie muss leistbar bleiben, hat Recht auf einen freien Sonntag und Vereinbarkeit von Beruf und Kindererziehung.

Mein politisches Credo habe ich von meiner Mutter Waltraud Gebert Deeg übernommen: „Anpacken, um etwas zu verändern.“

Südtirol braucht eine sozial ausgewogene Gesellschaft, um weiterhin erfolgreich zu sein.

Ein großes Thema der Zukunft ist es, die Chancen zu erkennen und zu nutzen, die uns Bildung ermöglicht.

Transparenz bedeutet für mich eine Politik, in der die Ehrlichkeit zählt: hinhören, informieren, diskutieren, gemeinsam entscheiden.

Das Vereinsleben und Ehrenamt ist für mich tagtäglich Realität, ob im KVW, als SVP-Ortsobfrau, in den SVP-Sozialausschüssen, in der Volkshochschule u.v.m.

Der Ausgleich zwischen Arbeit und Wirtschaft muss neu belebt werden – zur Sicherung der Arbeitsplätze und Förderung des Wirtschaftsstandortes.

Solidarität zwischen den Generationen gelingt, wenn wir Jugend, Familien und Senioren ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

 

Weitere Informationen unter www.provinz.bz.it/deeg

>>> ZURÜCK