ArbeitnehmerInnen in der SVP

Die ArbeitnehmerInnen sind die soziale Organisation der Südtiroler Volkspartei. Sie besteht aus ArbeiterInnen, Angestellten, RentnerInnen und allen sozial Aufgeschlossenen, die sich zu den Zielen der ArbeitnehmerInnen bekennen.

Offiziell gegründet wurde die ArbeitnehmerInnen-Bewegung am 8./9. November 1975. Doch bereits im März 1973 wurde den ArbeitnehmerInnen durch eine entsprechende Abänderung des SVP-Statuts die Mitarbeit in den Parteigremien gesichert. Bei den Landtagswahlen im Herbst 1973 wurden mit Rosa Franzelin Werth und Erich Achmüller erstmals zwei VertreterInnen der ArbeitnehmerInnen auf die SVP-Liste gesetzt und in den Landtag gewählt.

Die ArbeitnehmerInnen sind das soziale Gewissen der SVP. Die Bewegung trägt sozialdemokratische und christlich-soziale Traditionen der ArbeitnehmerInnenbewegung weiter und gibt ihnen ein modernes Gesicht. Wesentlich dabei ist die Zusammenarbeit mit Gewerkschaften und Sozialverbänden des Landes.

Kontakt: 0471 304051
arbeitnehmerInnen@svp.eu

© ArbeitnehmerInnen in der SVP

Brennerstraße 7/A
|
39100 Bozen
|
T +39 0471 304 050
|
F +39 0471 304 049
|
MwSt. Nr. 80003620210