Landesrätin Waltraud Deeg

Liebe Arbeitnehmerinnen, liebe Arbeitnehmer,


mit 1. Juni 2017 gibt es ein neues, attraktives Angebot für Familien: den EuregioFamilyPass! Er vereint 3 Funktionen in 1 Karte und ist damit eine konkrete Unterstützung und Wertschätzung für Familien und ihren tagtäglichen Einsatz. Der EuregioFamilyPass ist:
  • Ermäßigungskarte in derzeit rund 150 Geschäften und Einrichtungen in ganz Südtirol
  • persönlicher Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr in Südtirol
  • im Laufe des Jahres 2017 wird er zur Vorteilskarte in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino
 
Das Familienressort möchte diese neue Vorteilskarte gemeinsam mit den Gemeinden und den Wirtschaftstreibenden ausbauen. Je mehr Vorteilsgeber dieses Projekt mittragen, umso attraktiver wird die Vorteilskarte nicht nur für die Familien, sondern auch für die Vorteilsgeber und nicht zuletzt die Gemeinden, in denen die Vorteilsgeber ihre Begünstigungen an die Südtiroler Familien weitergeben. Jede/r, der/die Familie erlebt und mit anderen Familien zu tun hat, ist somit ein wichtiger Projektträger und -unterstützer. Bei Fragen stehe ich sowie meine Mitarbeiter/innen gerne zur Verfügung. Außerdem bin ich euch dankbar für Rückmeldungen, die Ihr zu diesem neuen Projekt sammelt oder erhaltet, damit wir gemeinsam den EuregioFamilyPass weiterentwickeln und ausbauen können.
 
Der EuregioFamilyPass ersetzt ab Juni den Südtirol Pass family, mit dem Südtiroler Familien bisher zu einem vergünstigten Tarif die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen konnten. Alle bisherigen Abonnenten dieses Dienstes erhalten Anfang Juni den neuen EuregioFamilyPass automatisch zugeschickt und müssen diesen lediglich auf der Internetseite www.suedtirolmobil.info aktivieren (ein Procedere, das es bisher bei jeder Neuanmeldung eines Südtirol Passes nötig ist). Alle, die noch nicht zum Familientarif den öffentlichen Nahverkehr nutzen, können unter derselben Internetadresse einen neuen EuregioFamilyPass beantragen.
 
In den teilnehmenden Geschäften und Einrichtungen ist der EuregioFamilyPass ein Sichtausweis, sprich: nach Vorzeigen der Karte erhalten die Familien eine vom Vorteilsgeber festgelegte Vergünstigung. Alle Vorteilsgeber sowie alle Vorteile und Vergünstigungen finden sich auf der Internetseite www.provinz.bz.it/familypass
Auf derselben Seite sind alle nützlichen Informationen und Antworten auf eventuelle Fragen, die sich im Zusammenhang mit der neuen Vorteilskarte ergeben. Ich lade euch dazu ein, diese Seite zu besuchen und die Familien sowie Wirtschaftstreibenden in eurem Umfeld auf dieses neue Angebot.
 
Im Laufe dieses Jahres soll der EuregioFamilyPass schließlich zu einer noch umfassenderen Vorteilskarte ausgebaut werden und ihren Gültigkeitsbereich auf die gesamte Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino ausweiten. Dies heißt, Südtiroler Familien können in Nord- und Osttirol, aber auch im Trentino bei Partnereinrichtungen und -geschäften Preisnachlässe und andere Vorteile erhalten. Die Europaregion wird somit greifbarer und konkreter.
 
Wir möchten Familien, aber auch Familienmomente fördern. Dafür ist der EuregioFamilyPass eine praktische Unterstützung und ein neuer Alltagsbegleiter, der bald in jeder Familiengeldtasche – auch in eurer – seinen fixen Platz haben sollte.

                                                                                                                          
Waltraud Deeg

Hier zu meiner Facebook-Seite
 

© ArbeitnehmerInnen in der SVP

Brennerstraße 7/A
|
39100 Bozen
|
T +39 0471 304 050
|
F +39 0471 304 049
|
MwSt. Nr. 80003620210