Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof

Liebe Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer,

meinen derzeitigen Tagesablauf bestimmt fast ausschließlich mein kleines Töchterchen Anna. Zwischen dem Stillen, dem Fläschchen geben, dem Wickeln und dem "bisschen Haushalt" geht sich nicht mehr viel aus. Allerdings könnte ich mir derzeit auch nichts Schöneres vorstellen. Anna ist am 23. Juli als ein gesundes, recht kleines, zartes Baby zur Welt gekommen und entwickelt sich gut. Jeden Tag aufs Neue begibt sie sich auf eine Entdeckungsreise: Neugierig hört und sieht sie sich um! Sie dabei zu begleiten und zu beobachten ist überaus bereichernd und interessant. Wir beide haben uns inzwischen schon recht gut aneinander gewöhnt und genießen das Zusammensein sehr.

Das politische Geschehen verfolge ich im Moment von zu Hause aus - meine Arbeit werde ich dann ab Mitte Oktober wieder aufnehmen. Ich kehre sehr gerne zurück, wenn auch etwas eingeschränkter, aber mit gewohnter Freude und Begeisterung. Bestimmte Arbeiten werde ich vorerst von daheim aus erledigen und bei den Landtagssitzungen wird mich Anna künftig begleiten.
Ich freue mich schon darauf.
Ich wünsche euch allen in der Zwischenzeit einen erfolgreichen Start in einen spannenden und sicher auch intensiven und arbeitsreichen Herbst. Alles Gute und bis bald.
 
Magdalena Amhof

 
Hier zu meiner Facebook-Seite
 

© ArbeitnehmerInnen in der SVP

Brennerstraße 7/A
|
39100 Bozen
|
T +39 0471 304 050
|
F +39 0471 304 049
|
MwSt. Nr. 80003620210