Hans Joachim Dalsass

Vorstellung: Kandidat der ArbeitnehmerInnen für den Senat in Rom.

Ich wurde am 19.10.1966 in Bozen geboren und besuchte die Grundschule in Leifers. Anschließend ging ich zwei Jahre lang in die Mittelschule bei den Franziskanern in Bozen und dann ein Jahr in Deutschnofen. Dieses Jahr in Deutschnofen war notwendig, da mein Vater ins Europaparlament gewählt wurde und er mich gebeten hatte, auf meine Mutter Acht zu geben und sie nicht alleine in Petersberg wohnen zu lassen. Meine älteren Geschwister waren zu diesem Zeitpunkt bereits von Zuhause ausgezogen.

Nach der Mittelschule absolvierte ich eine Ausbildung zum Installateur für Heizung und sanitäre Anlagen, landläufig auch als Hydrauliker bekannt. Im Jahre 1986 nahm ich am Wettbewerb der Eisenbahn teil und bin seit 1989 dort beruflich tätig. Nach einigen Spezialisierungskursen wechselte ich in die Personalverwaltung.
Meine politische Laufbahn begann im Jahre 1995 mit der Wahl in den Gemeindesozialausschuss Leifers, 1997 in den Ortsausschuss und 1999 wurde ich in den Bezirkssozialausschuss gewählt.

Von 2004 bis 2010 war ich Vorsitzender des Bezirkssozialausschusses Bozen Stadt und Land und somit Mitglied im Landessozialausschuss und in der Bezirksleitung Bozen.
Seit den Gemeinderatswahlen 2005 bis heut bin ich Mitglied des Gemeinderates Leifers und seit 2015 auch mit einer Sondervollmacht des Bürgermeisters ausgestattet, den Aus- und Umbau des Seniorenheimes Leifers mitzuverfolgen.

Von 2004 bis 2010 war ich als Vertreter der Gemeinde Leifers und als Verwaltungsratsmitglied der SASA tätig.
Ende 2010 habe ich die Aufgabe des SVP-Ortsobmannes von Leifers übernommen, 2012 und auch 2016 bin ich in dieser Funktion wiederbestätigt worden und übe das Amt bis heute aus.
Seit 2015 bin ich als Vertreter der Gemeinde Leifers Mitglied im Parteiausschuss.
Ich bin Mitglied des Verwaltungsrates des Seniorenheims sowie Ausschussmitglied im Verein für Information Leifers, welcher für die Herausgabe des einzigen Gemeindeblatts verantwortlich ist.

Selbst sehe ich mich als einen bürgernahen Menschen, der gerne im Team arbeitet, sprich ein sogenannter „Teamplayer“ ist. Durch meine Tätigkeit beim RFI bin ich ebenso mit Verantwortlichen in Rom vernetzt. In Rom will ich mich für die Belange Südtirols im Bereich Mobilität, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Gebiet Eisenbahn und öffentlicher Nachverkehr, einsetzten.
Sollte ich euer Vertrauen erhalten, will ich mich bei meiner Arbeit in Rom besonders um die Themen Familie und Renten kümmern. Die sogenannte Fornero-Rentenregelung muss unbedingt überarbeitet werden, damit ein Generationenaustausch am Arbeitsmarkt möglich ist. Auch bei den Steuerfreibeträgen für zu Lasten lebende Familienmitglieder muss nachgebessert werden!  Wichtig ist die Verlängerung der Familienzulagen bei allen Familienmitgliedern, die ein Studium absolvieren. Für unabhängige politische Arbeit braucht es unbedingt die Wiedereinführung einer gerechten öffentlichen Parteienfinanzierung. Ohne diese wird es immer schwieriger freie politische Entscheidungen zu treffen. Wer von Geldgebern abhängig ist, ist nicht frei!
Ich möchte ebenso Ansprechpartner für all jene sein, die Angelegenheiten in Rom abzuwickeln haben, in denen die Kompetenz zentralisiert ist und beim Staat liegt und darum in Südtirol nicht erledigt werden können.
Durch meine berufliche Tätigkeit im Transportsektor, bestehen bereits ausgebaute Kontakte zur RFI, ein Vorteil den ich nutzen kann, um wichtige Infrastrukturprojekte im Bahnbereich voranzutreiben.

Wie bereits mein Vater seinerzeit, als erster Südtiroler Europaparlamentarier, verfolge ich das Ziel ein besseres Verständnis für unser wunderschönes Land, unsere prächtige Kultur und unsere liebenswürdigen Menschen zu vermitteln und so ein bodenständiger Vertreter unserer Heimat sein!

Ich bitte euch um eure Unterstützung bei den parteiinternen Vorwahlen!

Herzlichst,

euer
Hans Joachim Dalsass

Hier zu meiner Facebook-Seite




 

© ArbeitnehmerInnen in der SVP

Brennerstraße 7/A
|
39100 Bozen
|
T +39 0471 304 050
|
F +39 0471 304 049
|
MwSt. Nr. 80003620210