"Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität"

Seit 1975 sozialpolitischer Flügel der Südtiroler Volkspartei

Am 8./9. November 1975 wurde mit den „Arbeiternehmern und Angestellten“ eine neue Bewegung innerhalb der Südtiroler Volkspartei gegründet, welche sozialpolitische Themen in den Vordergrund rückt. Am 17. April 1978 hat der Parteiausschuss die erste Geschäftsordnung genehmigt. In der Folge wurden in vielen Gemeinden eigene 'Sozialauschüsse' gegründet.

Die im SVP-Statut verankerten SVP-ArbeitnehmerInnen treten für eine Politik der Freiheit, der Gerechtigkeit und der Solidarität ein: Unter Freiheit wird jene des Inidviduums und nicht jene des Marktes verstanden, unter Gerechtigkeit die Chancengleichheit und nicht die Barmherzigkeit - und unter Solidarität die gefühlte Verantwortung des Einzelnen für das Ganze.

Dem Landesvorstand der SVP-ArbeitnehmerInnen gehören derzeit neben dem Vorsitzenden Helmuth Renzler und seiner Stellvertreterin Magdalena Amhof auch Waltraud Deeg, Richard Theiner, Zeno Christanell und Richard Kienzl an.
Sekretariat
Ansprechpartnerin: vakant
Tel. 0471 304010
E-Mail: arbeitnehmerinnen@svp.eu
Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr, Montag bis Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr 
Mitglieder in den verschiedenen Gremien
Landessozialausschuss (ArbeitnehmerInnen auf Landesebene):
Helmuth Renzler (Vorsitzender), Magdalena Amhof (stellvertretende Vorsitzende), Kilian Bedin, Beatrix Burger Plotegher, Zeno Christanell, Giorgio Costabiei, Waltraud Deeg, Ingo Dejaco, Samantha Endrizzi, Alois Gurschler, Silke Anna Hecher Antenhofer, Peter Hochrainer, Franz Holzknecht, Manfred Joppi, Norbert Kaserer, Richard Kienzl, Judith Kofler Peintner, Franz Kompatscher, Josef Lazzari, Sonja Platzer, Egon Raffeiner, Manuel Raffin, Ulrike Sanin, Andreas Schrott, Stefan Stauder, Wolfgang Stein, Karin Tanzer Dissertori, Richard Theiner und Kunhilde von Marsoner Holzner.

Bezirkssozialausschüsse (ArbeitnehmerInnen auf Bezirksebene):
Bozen: Richard Kienzl (Vorsitzender), Hannes Unterhofer (stellvertretender Vorsitzender), Judith Kofler Peintner, Stefan Stauder, Helmuth Renzler, Wolfgang Stein, Josef Gasser, Karin Tanzer Dissertori, Lukas Stuefer, Kilian Bedin und Markus Pfeifer.
Burggrafenamt: Beatrix Burger Plotegher (Vorsitzende), Ernst Winkler (stellvertretender Vorstizender), Matthias Burger, Zeno Christanell, Herta Egger Spitaler, Martin Geier, Alois Gurschler, Jessica Halbeisen, Thomas Haller, Annemarie Innerhofer, Norbert Kaserer, Helga Leiter Walzl, Klaus Metz, Manuela Oberhofer Rainer, Fabian Pfeifer, Christoph Pircher, Franz Pircher, Sonja Anna Plank, Gerda Prünster, Erich Ratschiller, Thomas Reinstadler, Hildegard Schwarz, Valentin Stocker, Julia Unterberger und Stefan Wieser.
Brixen: Magdalena Amhof (stellvertretende, amtsführende Vorsitzende), Josef Brunner, Ingo Dejaco, Herbert Dorfmann, Hubert Egger, Johann Gasser, Walter Kerer, Klaus Kolhaupt, Irmgard Santer Testor, Andreas Schrott und Florian Thaler.
Pustertal: Silke Anna Hecher Antenhofer (Vorsitzende), Giorgio Costabiei (stellvertretender Vorsitzender), Waltraud Deeg, Meinhard Durnwalder, Manuel Raffin und Oswald Rieper.
Wipptal: Josef Lazzari (Vorsitzender), Peter Hochrainer, Franz Holzknecht, Karl Heinz Kiem, Franz Kompatscher und Karl Polig.
Unterland: Manfred Joppi (Vorsitzender), Samantha Endrizzi (stellvertretende Vorsitzende), Ulrike Sanin und Oswald Schiefer.
Vinschgau: Kundhilde von Marsoner Holzner (Vorsitzende), Sonja Platzer (stellvertretende Vorsitzende), Sieglinde Holzknecht Regensburger, Monika Holzner Wunderer, Robert Kaserer, Dieter Pinggera, Helga Pircher, Albrecht Plangger, Egon Raffeiner, Richard Theiner und Reinhard Verdross.

Gemeindesozialausschüsse (ArbeitnehmerInnen auf Gemeindeebene):
In nachstehenden Gemeinden sind die SVP-ArbeitnehmerInnen mit eigenen Ausschüssen vertreten: Bozen, Brixen, Eppan, Feldthurns, Kaltern, Kastelbell-Tschars, Lana, Leifers, Marling, Meran, Naturns, Partschins, Ratschings, Riffian, Sarntal, Schlanders, Terenten, Terlan und Villanders.

ArbeitnehmerInnen-Vertreter in den Ortsausschüssen:
Dort wo es keine Gemeindesozialausschüsse gibt, sind die SVP-ArbeitnehmerInnen in den Ortsausschüssen vertreten.
 
Kontakt
Anrede
Sehr geehrte Frau
Sehr geehrter Herr

* obligatorische Angabe

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.